Sniper Elite 3

Sniper Elite 3

Scharfschütze im zweiten Weltkrieg

Im First-Person-Shooter für Windows Sniper Elite 3 übernimmt der Spieler die Rolle eines Scharfschützen im zweiten Weltkrieg. In den verschiedenen Missionen in Nordafrika eliminiert der Scharfschütze deutsche Soldaten. Das Spiel bietet nur begrenzt Unterhaltung. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Multiplayer-Modus
  • ausgeklügelte Ballistik

Nachteile

  • schlechte Animationen
  • wenig Level
  • geringer Schwierigkeitsgrad
  • wenig realistisch
  • unausgereifte KI

Durchschnittlich
6

Im First-Person-Shooter für Windows Sniper Elite 3 übernimmt der Spieler die Rolle eines Scharfschützen im zweiten Weltkrieg. In den verschiedenen Missionen in Nordafrika eliminiert der Scharfschütze deutsche Soldaten. Das Spiel bietet nur begrenzt Unterhaltung.

Erweiterte Level

In Sniper Elite 3 geht es hauptsächlich um Treffsicherheit und Infiltration. Die Vorgänger der Spieleserie waren auch nicht für ihre Qualität bekannt. Die größte Änderung ist die Erweiterung der Level. Der Spieler wählt zwischen verschiedenen Wegen aus, um die Mission erfolgreich abzuschließen. Trotzdem bleibt Sniper Elite im Vergleich zu durchschnittlichen FPS limitiert. Unsichtbare Wände sorgen für zusätzlichen Frust beim Spielen.

Die Entwickler liefern mit Sniper Elite 3 nicht gerade das Gelbe vom Ei. Das Spiel enthält einige Filmausschnitte von schlechter Qualität. Das Spiel wirkt minimalistisch. Jedes mal, wenn eine Kugel den Gewehrlauf verlässt, verfolgt man auf dem Bildschirm in Zeitlupe den Weg der Kugel bis zum blutigen Einschlag.

Wenig Realitätsnähe

Sniper Elite 3 ist kein herausforderndes Simulationsspiel. Abgesehen von einer ausgefeilten Ballistik, bei der man die Distanz zum Ziel und die Windrichtung richtig einschätzen muss, kommt das Spiel viel zu kurzatmig daher. Explodierende Panzer à la Michael Bay sorgen zwar für etwas Spielspaß, ruinieren allerdings komplett die ohnehin kaum vorhandene Realitätsnähe.

Auch die KI überzeugt nicht. Die Feinde sind zu überrascht als dass sie bedrohlich wirken. Insgesamt setzt das Spiel einen zu niedrigen Schwierigkeitsgrad an.

Enttäuschende Animationen

Die Figuren wirken steif, die Bewegungen ungelenk. Gerade für solche FPS-Games erwartet der Spieler flüssige Animationen. Die Texturen und Effekte im Spiel selbst sind auch nur durchschnittlich.

Fazit: nur für Fans geeignet

Eingefleischte FPS-Fans haben mit Sniper Elite 3 bestimmt etwas Spaß. Doch auch Kenner müssen Abstriche bei der realistischen Darstellung machen. Das Spiel hat viele Arcade-Aspekte. Die schlechten Animationen und die fehlerhafte KI geben Sniper Elite 3 zu viele Negativpunkte, um längeren Spielspaß zu bieten. Für Fans der ersten beiden Teile der Spielserie bietet Sniper Elite 3 sicherlich etwas Abwechslung, mehr aber nicht.

Sniper Elite 3

Download

Sniper Elite 3